Startseite

Accento

Accento 2-16
Accento 2-16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 387.4 KB

Jahreskonzert 30.04.2016: VIVA LA VIDA

Am Samstag den 30. April 2016 feierte das Jugendblasorchester Kriens die vielen Facetten des Lebens im Rahmen des Jahreskonzerts unter dem Motto „VIVA LA VIDA“. Nach einer Einstimmung durch die von Akemine Ohashi geleiteten Youth Band und Starter Kids, präsentierten die jungen Musikerinnen und Musiker des JBO Kriens im Begegnungszentrum Senti unter der Leitung von Beatrice Renkewitz ein abwechslungsreiches Programm, welches für jeden Geschmack etwas zu bieten hatte.
Von zeitgenössischem Pop über Dixieland und Swing bis hin zu klassischer Musik waren unzählige Musikstile vertreten. Ein ganz besonderes Highlight bildete die Kollaboration mit der Alphorn-Solistin Celine Müller für das romantische Stück „Alphornzauber“. Ebenfalls tatkräftige Unterstützung lieferte eine Delegation der Krienser Tambouren-Gruppe Rädäpläm, die für die Aufführung des Werks „The great steamboat race“ das Orchester mit einer schweisstreibenden Raddampfer-Simulation ergänzten.
Auch der Auftritt einer eigens für das Konzert gegründeten New Orleans-Dixie-Jazz-Combo erfreute die Gemüter des Publikums. Nach zwei Stunden bester Unterhaltung und zwei Zugaben beendete das JBO Kriens einen erfolgreichen Konzertabend und freut sich bereits darauf im nächsten Jahr erneut die Zuhörerinnen und Zuhörer der Krienser Bevölkerung zu begeistern.

JBO Kriens

Das Jugendblasorchester Kriens unter der Leitung von Beatrice Renkewitz ist ein Harmoniebesetztes Blasorchester mit Jugendlichen zwischen 14 und 22 Jahren.

Proben

Wir proben immer am Mittwoch von 19.30 bis 21.30 Uhr im Singsaal Roggern Kriens.
Hast du Lust mitzuspielen?
Dann melde dich hier...